home | termine | gewässer | reiseberichte | eigenbau | fliegenbinden
lachsfliegen meerforellenfliegen | trockenfliegen


NYLONSTRUMPF – CDC DUN

BINDEMATERIAL:
Haken: Trockenhaken Gr. 14-22Faden: gelb
Schwänzchen: CDC
Körper: Strang aus Nylonstrumpf, Farbe nach Wahl
Flügel: 2 CDC
BINDEWEISE:


Grundwicklung legen


Schwänzchen einbinden


2 CDC auswählen und übereinander legen


CDC falten


Flügel einbinden


aus Damenstrumpf passender Farbe, einen 2-3 mm breiten Streifen schneiden


die entstandene Schlaufe auseinanderdehnen


Schlaufe aufschneiden und Strang einbinden


Körper formen


Thorax formen ( Flügel dabei aufspreizen), sichern und Überschuss abschneiden; Kopfknoten.


Körperfarbe, Flügel und Bindefaden sollen farblich abgestimmt sein (Rippung und Kopf).Für den Thorax kann ein dunklerer Strang eingebunden werden.

Binder: Michael Werle
Fotos und Gestaltung: Dieter Harth.

 

zum Anfang

impressum©fliegenfischergruppe-oberrhein